camp 182

Wir schreiben das Jahr 2035. Seit den globalen Jugendkrawallen sind die Regierungen mit mehr Macht ausgestattet worden. In der Schweiz hat der Helvetische Präsident den siebenköpfigen Bundesrat erfolgreich ersetzt und regiert die 12 Millionen Einwohner.

 

Grosse Veränderungen gibt es auch für die Jugendlichen. An ihrem 15. Geburtstag verabschieden sie sich für immer von ihrer Familie und rücken für 182 Tage in ein Camp ein. Dort wird ihnen ein perfektes 24 Stunden Programm geboten mit dem Ziel, «das perfekte Leben für danach» zu finden.

 

In Zimmer 480 und 481 verläuft für die frisch Eingerückten alles perfekt. Das fünfköpfige Kernteam unter der Leitung von Prof. Dr. Günter kümmert sich vortrefflich um die elfköpfige Gruppe. Aber als die Jugendlichen eines Nachts geheime Daten über sich selber entdecken, stockt ihnen der Atem. Das so gemütliche Camp entpuppt sich auf einmal als gefährliche Falle. Bleibt ihnen genug Zeit, um das drohende Unheil abzuwenden? Ist es überhaupt abzuwenden?

 

Altersstufe: 13 - 16 Jahre

Rollen: 22 (m6/w16)

Text: Schweizerdeutsch

Spieldauer: 70 Min.

Jahr: 2015

 

Hinweis: Das Stück kann auch mit 11 Spielenden aufgeführt werden. Das Stück enthält einen Song zum live singen (siehe unten).


Download
Leseprobe
camp182_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.1 KB