way out

In der längst geschlossenen U-Bahn Station Aldwych Station der Londoner Tube lebt seit Monaten eine sechzehnköpfige Jugendgang. Ihre Mitglieder sind Aussenseiter, Vergessene oder Weggewünschte unserer modernen Gesellschaft. Doch das Leben in den Tunnels gestaltet sich zunehmend schwieriger. Nicht nur, dass die Polizei nach ihnen sucht, nein, vielmehr das Funktionieren des Alltags mit all seinen Entscheidungen nagt am Zusammensein. Und jetzt schleppt C.G. auch noch eine Neue heran, obwohl man sich Tage zuvor gegen eine Vergrösserung der Gang durchgerungen hat. Aber im Schatten dieses Konflikts werden ganz andere Fäden gezogen. Und die sind dunkler als eine U-Bahn Station bei Nacht.

 

Hinweis

Dieses Stück wurde auch unter dem Titel "Fourteen" aufgeführt. Es unterscheidet sich im Wesentlichen in der Spiellänge, der einfacheren Story und mehr männlichen Rollen.

 

Altersstufe: 14 - 16 Jahre

Rollen: 17 (m1/w16)

Text: Schweizerdeutsch

Spieldauer: 70 Min.

Jahr: 2016


Download
Leseprobe
way_out.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.6 KB